Batteriespeichersysteme

Mit Batteriespeichersystemen der Firmen Heckert-Solar AG und Solarwatt können Sie Ihren eigenen Strom produzieren und speichern. Dies ist sinnvoll, da Sonnenstrom günstiger ist als der Strom vom EVU.

Mittels Batterien wird der am Tag produzierte Strom gespeichert und in den Abend- und Nachtstunden wieder freigegeben. So wird der Energiebezug deutlich reduziert und Preiserhöhungen der Stromversorger relativieren sich.

Mit intelligenten Steuerungssystemen können einzelne Verbraucher direkt zugeschaltet werden, wenn genügend Leistung zur Verfügung steht. Sollten keine Verbraucher am Netz sein, wird die Batterie geladen. Ist diese voll, so wird der überschüssige Strom ins Netz des EVU eingespeist.

Seit dem 01.05.2013 gibt es ein Förderprogramm der KfW für PV-Anlagen bis 30 kWp und Anlagen, die ab dem 01.01.2013 installiert worden sind. Hierfür informieren Sie sich auf den Seiten der KfW, denn die Bedingungen werden nicht zuletzt an Ihrer Bonität gemessen.

Die Sächsische AufbauBank (SAB) fördert Batteriespeicheranlagen bis 70 %.

Gern berate ich Sie, rufen Sie an oder nutzen Sie das Kontaktformular.

 

Logo Solarwatt

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen